Rauch- und Brandmelder 

Rauchmelder – Brandschutz rettet Leben!

Bei fachgerechtem Einsatz und Unterhalt tragen die Rauchmelder im Wohnbereich erheblich zum Schutz von Personen und Sachwerten bei.

 Rauch- und Brandmelder

Wer sollte Rauchmelder haben?

Wir empfehlen die Installation von Rauchmeldern in jedem Privathaushalt. 95 Prozent aller Brandopfer fallen nicht den Flammen zum Opfer, sondern sterben an einer Rauchvergiftung.

Wofür braucht man Rauchmelder?

Ein Rauchmelder bezweckt die rechtzeitige Warnung vor einem Feuer.

Die grösste Gefahr bei einem Brand ist die Rauchentwicklung. Bei Wohnungsbränden erleiden die meisten Opfer eine Rauchvergiftung. Ein Rauchmelder alarmiert die Hausbewohner durch einen sehr lauten Alarm und weckt damit die Menschen auch aus einem tiefen Schlaf. Damit wird verhindert, dass die schlafenden Bewohner durch die Rauchentwicklung eine Rauchvergiftung erleiden und bewusstlos werden.

Funktion und Beschreibung von Rauchmelder

Die Rauchmelder sind permanent mit der Zentrale per Funk verbunden und melden sofort jegliche Rauchentwicklung.

Die Zentrale überwacht diese parallel hierzu auf Funktionsfähigkeit (z.B. Batteriestatus). Unser System alarmiert auf Wunsch Ihren Sicherheitsdienst oder weitere von Ihnen gewählte Kontakte schnell und zuverlässig per Telefon.

Unsere jahrzehntelange Praxiserfahrung ist Ihr Nutzen, in einem sicheren Zuhause zu leben. Profitieren Sie von einer kostenlosen Beratung:

Melden Sie sich unter 031 924 40 40 oder über unser Kontaktformular.